Anti-Schulreform-Demo rechts unterwandert?!

Wer sich dieser Tage auf Facebook umschaut kann vermehrt rechtsradikale respektive diskriminatorische Aktivitäten feststellen. Neu ist jetzt, dass Menschen mit rechtsradikalem Gedankengut in die Mitte der Gesellschaft versuchen zu stossen und sich versteckt in Protestbewegungen einmischen. Dies ist aktuell der Fall für die Proteste gegen die Schulreform. Wenn in den Kommentaren, von vermutlichen Protagonisten dieser vielen FB-Gruppen (welche auch von den gleichen Personen gegründet sein können) Hitler mit der EU gleichgestellt wird, gesagt wird, dass Ausländer rassistisch gegen Luxemburger sind, etc.  –   dann wird es schon sher bedenklich. Wir haben diesbezüglich Screenshots und weitere Indizien gemailt bekommen welche wir hier publizieren, jedoch appelieren wir an den kritischen Geist von jedem Einzelnen, wir selbst haben nicht die Mittel extensive Recherchen anzustellen.

Beim Besuch der “4 Gruppen” welche sich da anscheinend zusammengeschlossen haben fällt bei einer auf, dass es eine Gruppe der ADR Jugend ist und bei den anderen Gruppen, dass sich diese Gruppen gegenseitig als “Favorite Pages” in der linken Spalte angeben, was ein ziemlich klares Zeichen dafür ist, dass sie vom gleichen Kreis von Personen gegründet worden sind und verwaltet werden.Hier ein Zitat welche auf all diesen Seiten (Event und Gruppen) wiederkommt:

4 flott ‘Facebook’-Initiativen = 1 grouss Protest-Aktioun: Schüler, Proffe an Eltere GEINT d’Schoulreform, ‘Bildungsstreik Lëtzebuerg’, D’Regierung beduckst d’Jugend ëm hier Zukunft an ALL DEI GEINT DEI NEI SCHOULREFORM SIN. Wuel “Déi gréisst Demonstratioun vum Joer!”

Das Profilbild des Events zeigt auch auf einem der 4 zusammengeklebten Fotos 2 Jugendliche mit einem ADR Plakat in der Hand.

Es ist also darauf hinzuweisen und dazu aufzurufen dass jeder sich gut informiert bevor er/sie sich einem Protest anschliesst der möglichweise von rechtsradikalen Interessen manipuliert wird.

Hier die Links zu Event und Gruppen:

http://www.facebook.com/events/293992540620804/

http://www.facebook.com/pages/DRegierung-beduckst-dJugend-%C3%ABm-hier-Zukunft/129789877097504

http://www.facebook.com/pages/Bildungsstreik-L%C3%ABtzebuerg/175874825839877

http://www.facebook.com/pages/ALL-DEI-GEINT-DEI-NEI-SCHOULREFORM-SIN/279672098744395 (scheint die einzige Neutrale zu sein, aber ohne Garantie…)

http://www.facebook.com/pages/Sch%C3%BCler-Proffe-an-Eltere-GEINT-dSchoulreform/291569617531216

Filed under: Discrimination — Tags: , — farzel - December 16, 2011 12:17 am

Trenner

6 Comments

  1. Dat do huet näischt mat der Schoulreform ze din. Fir den original post, cf.: http://lorgthar.blogspot.com/2011_11_01_archive.html

    Comment by Lerach — December 16, 2011 @ 10:52 am

  2. D’Screenshots sin just do fir drophinzeweisen dass dei Leit vun der ADRenalin den Hitler krass verharmlosen an amfong egalwat zielen, wann een den Artikel liest an e bessi op deenen Gruppen nokuckt, gesait een dass déi Facebook Gruppen warscheinlech vun ADRENALIN Leit ennerwandert sin. Dat huet naischt direkt matt der Reform an der Schoul ze din mee mam Protest deen kinnt fir hiir Interessen manipuléiert gin.

    Comment by farzel — December 16, 2011 @ 1:00 pm

  3. Naja, wat den Dan Schmitz do sou vu sech gett ass natierlech egalwat – mä huet wéineg mam Schoulreformgepiddels ze dinn. Vill méi wichteg sinn do Perséinlechkeeten ewéi den Dany Sobral oder den Timon Müllenheim, déi probéieren, d’Protester ADR-favorabel emzegestalten (an zwar aktiv) an déi effektiv déck an der “Adrenalin” aktiv sinn.

    Comment by Sveinn — December 16, 2011 @ 1:29 pm

  4. Also dat do huet nu wierklech necicht mat der demo do ze dinn, a wann enn sou kuckt wien do matgeht do sinn awer nun guer keng rietser derbei hechstens lénker. Wou sinn dei scrennshots dann hier ?? Secher net vum adrenalin oder vun engem vum adrenalin oder ADR huelen ech alt mol un.

    Comment by erny — December 16, 2011 @ 1:29 pm

  5. @farzel: effektiv, haat den Artikel am Äifer mëssinterprétéiert.

    Comment by Lerach — December 16, 2011 @ 1:46 pm

  6. D’CNEL rifft och elo dozou op net un der Demo deelzehuelen. wann déi demokratesch gewielten Schülervertrieder dat esou aschätzen dann confirméiert sech d’Vermutung dass deen protest do ennerwandert ass. Firwat waer d’CNEL an aanerer wei d’UNEL soss net do agebonnen? Bestemmt net well se ze faul sin, mee wellen Leit do Eegeninteressen hun

    Comment by farzel — December 17, 2011 @ 4:20 pm

RSS feed for comments on this post.

Sorry, the comment form is closed at this time.